Einladung
zum Frühlingstreffen der Regionalgruppe „Nord-West“

Liebe Freunde alter Haustierrassen!

Nachdem wir in diesem Jahr unser Wintertreffen haben ausfallen lassen, starten wir nun direkt durch in den Frühling. Die Reise geht mal wieder in den hohen Norden unserer Regionalgruppe.

Wir besuchen den Christianshof, einen Arche-Hof im Wangerland. Bewohnt wird er seit dem Ende der 90er Jahre von der Familie Ulmke. Seit 2017 ist er ein offizieller „Archehof”. Der Hof widmet sich dem Erhalt alter Nutztierrassen, Bunte Bentheimer Schweine, Ostfriesische Möwen, Meißner Widder, Bronzeputen und Emdener Gänse tummeln sich hier.

Erbaut wurde der Hof um 1850. Er ist der größte Gulfhof im Wangerland aus dem 19. Jahrhundert. Dieses macht den Christianshof zu einem wichtigen baukulturellen Zeugnis im Jeverland und war auch einer der Gründe, ihn im Jahr 1999 unter Denkmalschutz zu stellen. Neben dem Erhalt der bedrohten Nutztierrassen und der Bewirtschaftung im Rahmen einer solidarischen Landwirtschaft ist der Christianshof auch ein Ort der Begegnung.

Wir treffen uns am Sonntag, den 14.4.2019 bereits um 13.00 Uhr
Christianshof 1, 26434 Wangerland/Middoge, Mobil: 0171 / 17 18 226
Anmeldung erbitten wir bis zum 11.4.2019 bei Rudi Gosmann Tel: 05464/2221
Mobil: 0176 50932644 oder per Mail: arche-nord-west@t-online.de

Aufgrund der für einige doch weiten Entfernung können Fahrgemeinschaften gebildet werden.
Wir freuen uns auf einen schönen und informativen Sonntagnachmittag.

Arche „Nord-West“
Eine Regionalgruppe der GEH
Der Arbeitskreis