Südlich des Dümmers liegt, inmitten der wiedervernässten Naturschutzflächen des Ochsenmoores, der Schäferhof des Hunte-Wasserverbands. In seiner heutigen Form wird der Schäferhof seit dem Jahrtausendwechsel vom Verein "Naturraum Dümmerniederung e.V." als Hauptpächter betrieben.

Der Verein fördert den Schutz, die Pflege und die Entwicklung von Natur und Landschaft der gesamten Dümmerniederung. Sein Hauptanliegen ist es, das Grünland in der Dümmerniederung so zu pflegen und zu bewirtschaften, dass insbesondere die bedrohten Wiesenvogelarten bestmögliche Lebensbedingungen vorfinden. Nebenbei werden dadurch traditionelle naturverträgliche Bewirtschaftungsformen der Region erhalten und gefördert.

http://www.schaeferhof-duemmer.de/index.htm