Wintertreffen 2017

Am 05.Februar 2017 fand das diesjährige Wintertreffen statt, zu dem wir uns bei Lars Degen in Ostercappeln-Venne trafen. Bei Schnee- und eisfreiem Wetter und erträglichen Temperaturen fanden die Interessierten und Freunde alter Haustierrassen sich um 14 Uhr auf dem Arche- Hof "Broxten" ein.

Ein besonderes Highlight war sicherlich der neue Kuhstall, der den in einzelnen Gruppen unterteilten Rindern reichlich Platz und Frischluft bietet. Nach einer Begrüßung und kurzen Ansprache von Lars mit einigen Details zu dem erst kürzlich fertiggestellten Gebäude und dem Rest des Hofes bot sich den Teilnehmern die Möglichkeit, sich frei auf dem Hof umzuschauen und die übrigen Tiere, u.a. Bentheimer Landschafe, Meissner Widder Kaninchen, Mecklenburger Schecken und auch die Schafpudelwelpen kennen zu lernen. Die Enten und Gänse konnten im Stall begutachtet werden, nur die Hühner blieben, aufgrund der Geflügelpestverordnung und der damit einhergehenden Stallpflicht, den neugierigen Blicken verborgen. Sie sitzen zurzeit in ihrem Hühnermobil "fest"!

Um 15.20 Uhr machte sich der gesamte Trupp zum nahegelegenen Gasthof Beinker auf, um dort bei Kaffee und Kuchen einer Präsentation von Eva Moors zu lauschen. Sie berichtete anhand sehr schöner Fotos von der Exkursion im vergangenen Jahr nach Schottland, die von der GEH e.V. angeboten wurde und zahlreichen Zuspruch fand. Aufgrund sehr vieler Anmeldungen entschlossen sich die Verantwortlichen Organisatoren, in zwei Gruppen zu reisen. Die Durchführung klappte hervorragend und das Ergebnis war eine Reise, die bei den Teilnehmenden für schöne Urlaubserinnerungen sorgte. Diese Euphorie konnte man auch in dem Vortrag spüren und wir danken an dieser Stelle nochmals Eva Moors ganz herzlich für die Bereicherung an diesem Nachmittag, der dann gegen 17 Uhr zu Ende ging.

Marion Repin