Arche Nord-West

Eine Regionalgruppe der GEH e.V.

(Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen)

Alte Haustierrassen sind ein wichtiges Kulturgut. Über Jahrhunderte hinweg haben sich Rassen entwickelt, die den regionalen Gegebenheiten und der Umwelt angepasst waren. In der heutigen Zeit der Hochleistungsviehzucht, haben sie nur scheinbar keinen Platz mehr. Die Menschen in unserem Land werden sensibler, wenn es um die eigene Ernährung geht. Man gönnt sich mal was Besonderes. Und dazu gehören auch Produkte dieser alten Rassen. Sie liefern nicht die dicken Schinken und üppigen Keulen oder die Unmengen an Milch und Eiern wie die modernen Rassen. Die Qualität und der Geschmack aber sprechen für sich.

Die Erhaltung dieser alten und gefährdeten Haustierrassen in ihrer genetischen und biologischen Vielfalt ist unser Ziel.

Artenvielfalt erhalten!

Die Tiere unserer Regio-Teilnehmer bieten auch immer wieder ein gutes Motiv für ein schönes Foto. Marion und Heinz Repin, Teilnehmer unseres Arbeitskreises, sind dafür "verantwortlich" und stellen uns immer wieder schöne Fotos für unsere Präsentationen und die Website zur Verfügung. Aus diesen vielen Fotos haben die beiden jetzt einen Kalender für das Jahr 2017 zusammengestellt. Dieser wird auf Bestellung fertiggestellt und kostet € 15,00 zzgl. Versandkosten.

Bestellungen richten Sie bitte an:

Heinz + Marion Repin
Arenshorster Str. 17
49163 Bohmte
Tel.: 05471 4383, Mobil: 0179 4209555,
aparte-fotos@gmx.de
mailto:marion.repin@osnanet.de



 

Zugriffe heute: 28 - gesamt: 24577.